Ferienhaus
Davos

Fragen & Antworten

Wie viel kostet das Ferienhaus?
Der Preis ist abhängig vom Zeitraum, Gruppengrösse, Reservationszeitpunkt etc. Wir machen Ihnen nach Eingang Ihrer Reservationsanfrage gerne ein Angebot.


Gibt es eine Mindestanzahl an Übernachtungen?
Ja, eine Reservation ist ab zwei Nächten möglich.


Wann ist das Ferienhaus bereits besetzt? Gibt es einen Belegungsplan?
Den Belegungsplan finden Sie auf Groups.


Gibt es Parkmöglichkeiten in der Nähe des Ferienhauses?
Ja, unser Ferienhaus verfügt über Parkplätze in unmittelbarer Nähe. Sie können Ihr Fahrzeug bequem abstellen und die Annehmlichkeiten von Davos zu Fuss erkunden.


Bieten Sie WLAN-Zugang im Ferienhaus?
Ja, wir bieten kostenlosen WLAN-Zugang für unsere Gäste. Bleiben Sie verbunden und teilen Sie Ihre Urlaubserlebnisse mit Familie und Freunden.


Gibt es einen Supermarkt in der Nähe, um Lebensmittel zu kaufen?
Ja, es gibt einen Supermarkt nur wenige Gehminuten vom Ferienhaus entfernt. Sie können alle notwendigen Lebensmittel und Vorräte bequem besorgen, um Ihren Aufenthalt zu geniessen.


Sind Haustiere in Ihrem Ferienhaus erlaubt?
Leider sind Haustiere in unserem Ferienhaus nicht gestattet. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Regelung.


Gibt es Freizeitmöglichkeiten in der Nähe des Ferienhauses?
Ja, unser Ferienhaus befindet sich in der Nähe von Skigebieten, Wanderwegen und anderen Freizeiteinrichtungen. Sie können die Natur geniessen und zahlreiche Aktivitäten im Freien unternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Davos-Tourismus.


Ist das Ferienhaus für Familien geeignet?
Absolut! Unser Ferienhaus bietet geräumige Zimmer, eine voll ausgestattete Küche und einen gemütlichen Wohnbereich, der perfekt für Familienurlaube geeignet ist. Wir haben auch Kinderfreundliche Einrichtungen und Aktivitäten, um Ihren Aufenthalt angenehm zu gestalten.


Ist es gestattet im Ferienhaus zu rauchen?
Nein, das Ferienhaus Davos ist eine Nichtraucher-Unterkunft.


Warum besitzt eine Gemeinde im Kanton Aargau ein Ferienhaus in Davos?
Die Liegenschaft ist 1968 durch die Ortsbürgergemeinde Rekingen erstellt worden. Durch den Zusammenschluss von acht Gemeinden im Rheintal ist das Ferienhaus nun im Besitz der Ortsbürgergemeinde Zurzach.